Ausstellung - G-Mein
Ausstellung

AUSSTELLUNG KINDERSPRECHSTUNDE

kindersprechstunde-logo

Die Wanderausstellung „KinderSprechStunde“ soll für die Situation von Kindern mit psychisch kranken Eltern sensibilisieren.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit des Bayerischen Gesundheitsministeriums mit dem Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung und dem Bezirkskrankenhaus Augsburg.

Das Konzept der Kindersprechstunde wurde schon im Jahr 2015 mit dem Bayerischen Präventionspreis ausgezeichnet. Die ausgestellten Bilder wurden im Rahmen eines Bilderbuches veröffentlicht („Bei mir zuhause ist was anders“, Wißner Verlag Augsburg 2012).

Kinder psychisch kranker Eltern befinden sich in einer sehr belasteten familiären, emotionalen und sozialen Situation. Die psychische Erkrankung eines Elternteils hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche des Kindes. Die Kinder leiden nicht nur sehr unter den verunsichernden Veränderungen in der Familie, sie sind zudem einem erhöhten Risiko ausgesetzt, selbst psychisch zu erkranken.

Die Kinder benötigen eine dem Entwicklungsalter angemessene Aufklärung über das entsprechende Störungsbild, die Symptome, die sie beobachten, und über die Behandlungsmöglichkeiten, um Angst, Desorientierung und Ohnmacht zu reduzieren. Eine psychische Erkrankung führt oft zur Isolation. Dadurch werden auch die Kinder aus sozialen Unterstützungsangeboten ausgegrenzt.

 

Informationen zum Verleih der Ausstellung:
https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/oeffentlichkeitsarbeit/#Kindersprechstunde

 

 

  • KinderSprechStunde
  • Die KindeSprechStunde
  • FF1_8147
  • FF1_8141
  • FF1_7967
  • FF1_7965
  • FF1_8116
  • FF1_8019
  • FF1_8081
  • FF1_8084

 

Sie suchen Hilfe, Beratung oder weitere Informationen? Auf dieser Seite finden Sie eine qualitätsgeprüfte Liste.

Hinweis: Informationen aus dem Internet sind grundsätzlich kein Ersatz für eine medizinische oder therapeutische Diagnose und Behandlung!

Schnelle Hilfe in akuten psychischen Krisen finden Sie:

  • bei Ihrem Arzt
  • durch Kontaktaufnahme mit einer Klinik mit psychiatrischer Abteilung
  • durch Anruf beim ärztlichen Bereitschaftsdienst (bundesweit 116 117)
  • bei Hilfs- und Beratungsangeboten für akute Krisensituationen:
    • „Nummer gegen Kummer“: Onlineberatung unter www.nummergegenkummer.de bzw. Telefonberatung unter 116 111 (Kinder- und Jugendtelefon, kostenlos) oder 0800 111 0 550 (Elterntelefon, kostenlos)
    • TelefonSeelsorge: Onlineberatung unter www.telefonseelsorge.de bzw. Telefonberatung unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 (kostenlos)

Allgemeine Informationen und Beratungsangebote zum Thema: